* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     abaut mie
     Latein für Angeber
     Schule ist Zeit....
     mei Frändz

* Links
     LiSa's Blog






na ja... so wirklich für Angeber ist das hier nicht... Ich will nur denn NICHT-Lateinern zeigen, wie schön Latein doch ist... Mit all den verwirrenden Übersetzungen...

 

 Selina schrieb bspw in einer unserer 1. Klassenarbeiten: ".... die Sklaven wurden zum Essen bereitet...", obwohl die Sklaven eigentlich nur das Essen machen sollten, wurden sie bei Selina gleich mit in den Topf geworfen...

 Julia Krewer hat sich auch mal ziemlich schwer mit den Vokabeln getan, obwohl sie immer gut für Arbeiten vorbereitet war. In der Klassenarbeit über Cäsar schrieb sie:"... und er tätete ihn mit Freude...". Verhängnisvoller Fehler: "gladio" kommt von "gladius" und nicht von gaudio. Gaudio heißt Freude, gladio.... Schwert....

 

 Ein irrsinniger und schwer zu interpretierender Satz aus dem "Latinum": "... und er schnitt den Sklaven da, wo Männer für gewöhnlich spielen..."

Gemeint war der Spielplatz auf dem jemand den Sklaven rasierte, danach die Kehle durchschnitt, weil ein Ball auf seine Hand geflogen ist und er dann ausrutschte... das Leben ist hart 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung